Tales & Tails
Ohne Getreide. Ohne Zucker. Geeignet für Allergiker und Hunde mit Unverträglichkeiten
Tales & Tails
Die Story hinter Tales & Tails

Warum Tales & Tails Hunde und Katzen glücklich macht?

Natürliches und leckeres Futter ist ein wichtiger Bestandteil für ein langes, gesundes und glückliches Hunde- und Katzenleben.

Das Problem bei herkömmlichem Futter ist die unübersichtliche und meist ungesunde Liste und Inhaltsstoffen.

Getreide, Zucker und chemische Antioxidationsmittel sind billige Füllstoffe und gehören nicht ins Hunde- oder Katzenfutter. Unsere Produkte sind frei von alledem. Zudem sind sie natürlich auch ohne Farb-, Zusatz- und Aromastoffe, sondern stattdessen vor allem mit viel gesundem Fisch.

Tales & Tails steht für 100 % natürliches, transparentes und innovatives Futter für Hunde und Katzen.


Wofür steht Tales & Tails?

Tales & Tails ist ein Wortspiel aus zwei englischen Begriffen.

Tails (englisch für „Schwänzchen“) für all die Hunde und Katzen dieser Welt, für die wir leckere und gesunde Produkte machen.

Tales steht für Geschichten: Wir möchten mit unseren Produkten nicht nur den Tieren etwas Gutes tun, die bereits ein tolles Zuhause haben. Wir möchten auch denen helfen, denen es bisher nicht so gut geht. Die Geschichten dieser Tiere möchten wir erzählen und auf sie aufmerksam machen.

Deshalb geht bei uns von jedem verkauften Produkt immer eine Spende an Tierschutzprojekte!



FAQ

Bei uns findest du als leckere Snacks für deinen Vierbeiner Leckerli aus drei verschiedenen Kategorien: 100% Fisch, 100% Fleisch oder 100% Fischhaut. Sie werden schonend luftgetrocknet und erhalten so ihren unwiderstehlichen Biss.

Unsere Fisch-Leckerli sind eher knusprig. Sie sind nicht so hart wie ein richtiger Hundekeks, aber auch nicht soft oder formbar - man kann sie etwa mit einem Butterkeks vergleichen. Sie eignen sich deshalb immer noch sehr gut für Hunde mit Zahnproblemen.

Unsere Fleisch-Leckerli sind mit einem Feuchtigkeitsgehalt von etwa 8% etwas weicher als die Fisch-Leckerli, aber immer noch schön kross.

Zum Vergleich: unser halbfeuchtes bzw. softes Trockenfutter hat einen Feuchtegehalt von 18% - kann also auch super jederzeit als weicheres Leckerli gegeben werden.

Unsere Fischhauttaler sind ebenfalls schön knusprig, perfekt für Hunde, die gerne etwas zum Kauen haben.

Probiert unbedingt die einzelnen Sorten einmal aus und findet euren Favoriten - eine große Auswahl an Leckerli findet ihr zum Beispiel in unserem Probierpaket mit sieben verschiedenen Sorten!

Pferdefleisch wird in der Tierernährung bereits vielfach als Alternative zu herkömmlichen Fleischsorten angeboten - auch in Deutschland. Viele Hunde, die die verschiedensten tierischen Proteinquellen ausprobiert haben, reagieren positiv auf Pferdefleisch, das voller guter Inhaltsstoffe und Nährwerte steckt. Wir können natürlich verstehen, wenn du etwas Bedenken hast, deinen Hund ausgerechnet damit zu füttern, deshalb möchten wir kurz den Hintergrund erklären.

Warum uns die Herkunft des Pferdefleisches so wichtig ist

Bis 2015 haben viele Futterhersteller einen Großteil des verwendeten Pferdefleisches aus Mexiko importiert, bis die EU die Einfuhr aufgrund der katastrophalen und qualvollen Haltungsbedingungen im Land verbot. Auch heute noch sind viele Lieferanten aus Nicht-EU-Ländern mit Vorsicht zu genießen, was wir weder in irgendein Form unterstützen noch fördern wollen.

Pferdefleisch steht in vielen Ländern der Welt auf dem Speiseplan - so beispielsweise auch in Island. Die Isländer halten ihre Pferde als Nutztiere, die das ganze Jahr über Zugang zu Weideflächen und Bewegung haben. Sie werden also nicht nur artgerecht, sondern sogar deutlich besser als viele Rinder und Schweine in Deutschland gehalten. Weitere Informationen zur Herkunft unseres Fleisches findest du auch hier.

Nach der Schlachtung wird das Fleisch verarbeitet, fließt in Handel sowie Gastronomie ein und wird von den Einwohnern verzehrt, ganz ähnlich wie in Deutschland das Rind, Schwein oder Geflügel. Und die Schlachtreste, die dabei nun mal übrig bleiben, setzen wir für die Herstellung unserer Leckerli ein. Es handelt sich also um Fleisch in Lebensmittelqualität, das in Island keine Abnehmer findet, aber dennoch bedenkenlos konsumiert werden könnte.

Das bedeutet auch, dass für unsere Leckerli kein Pferd extra geschlachtet wird, sondern nur die Teile verwendet werden, die ansonsten für den Handel nutzlos wären - also weggeschmissen werden müssten. Wir sind davon überzeugt, dass die Weiterverarbeitung zu Leckerli die bessere Alternative ist, vor allem, da Pferdefleisch für Hunde nicht nur zweite Wahl, sondern hochwertiges Futter darstellt.

Es ist dennoch völlig in Ordnung, wenn du weiterhin auf Pferd verzichten möchtest. Falls du für deinen Hund trotzdem Fleisch-Leckerli suchst, sind vielleicht unsere Sorten Lamm oder Rind etwas für dich.

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, deiner gesunden Katze hin und wieder auch unsere Leckerli zu geben - denn über so viel lecker Fisch freut sie sich genauso sehr! Die Fischsorten, die wir zur Herstellung verwenden, sind thiaminasefrei und können daher problemlos von Hunden und Katzen gleichermaßen genascht werden.

Im Gegensatz zu Hunden muss man bei einer Katze im Allgemeinen etwas mehr auf eine ausreichende Versorgung mit Taurin achten, da ihr Organismus diesen Stoff selber nicht herstellen kann. Wenn deine Katze also zu viele unserer Fisch-Leckerli isst, dann aber nicht mehr genug Hunger auf ihre normale Ration vom Alleinfuttermittel hat, kann die Taurin-Zufuhr unzureichend sein. Auch in Fisch ist etwas Taurin enthalten, deckt jedoch nicht den täglichen Bedarf einer ausgewachsenen Katze.

Solange deine Katze aber ganz normal frisst, kannst du ihr gerne auch unsere Leckerli füttern, denn sie profitiert von den vielen guten Inhaltsstoffen und omega-Fettsäuren genauso wie ein Hund. Gerade, wenn deine Katze unter verschiedenen Allergien oder Unverträglichkeiten leidet, sind unsere Fisch-Leckerli eine gute Alternative zu herkömmlichen Snacks, die meist noch Zucker und andere Inhaltsstoffe enthalten. In unseren Leckerli ist nämlich nur eins enthalten - 100% Fisch!

Noch ein Hinweis: Je nach Größe ist es für Ihre Dorschlaucht vielleicht angenehmer, wenn du die Leckerlis in kleinere Stückchen brichst.