Dummys für deinen Hund

Dummys
Dummys

Dummys gibt es in den verschiedensten Formen, Farben und aus verschiedenen Materialien. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Gewichten. Das Training mit dem Dummy ist besonders für alle Retriever Rassen und alle Hunde die eine natürliche Bringfreude besitzen interessant. Am besten kannst Du mit einem befüllbaren Dummy ins Training einsteigen und Deinem Hund das suchen und bringen beibringen.

Das hängt ganz alleine von Deinem Hund ab. Manche Welpen entwickeln relativ früh die sogenannte Bringfreude und fangen an bestimmte Spielzeuge zu apportieren. Am besten kannst Du an dieses Verhalten anknüpfen und Dein Hund für das Bringen von Spielzeugen mit Leckerlis belohnen. Es eignet sich auch ein befüllbarer Dummy.
Zuerst sollte Dein Hund dir dabei zusehen, wie Du sein Futter oder besondere Leckerlis in den Futterbeutel legst. Am besten startest Du mit dem Training Zuhause oder in Deinem Garten, indem Du den Futterbeutel interessant machst und diesen ein wenig über den Boden ziehst. Sobald Dein Hund anfängt diesen ins Maul zunehmen, nimmst du den Futterbeutel und belohnst ihn sofort. Diese Übung solltest Du mehrere Male wiederholen, damit Dein Vierbeiner das positive Tauschgeschäft versteht.
Sobald dein Hund das positive Tauschgeschäft verstanden hat, kannst du die Grundkommandos wie Sitz und Bleib einbinden. Du lässt dein Hund im Kommando Sitz bleiben und legst den Futterdummy ein Stück weiter weg und lässt dein Hund den Futterbeutel holen. Im Laufe der Zeit kannst du die Distanz einfach erweiter